Landtagskandidat und Bezirkstagskandidat

 

Heute Abend haben wir im Stimmkreis Roth (Nr. 512) die FDP-Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 gewählt.
Als Direktkandidat für den Landtag setzte sich der Wendelsteiner Stefan Stromberger gegen zwei weitere Bewerber (Oliver Bartels und Cornelius Tarnai) durch; als Direktkandidat für den Bezirkstag wurde Daniel Zimmermann aus Roth einstimmig gewählt. Als vorgeschlagene Listenkandidaten unterstützen im Wahlkreis Mittelfranken Dr. Walburga Kumar, Stadträtin aus Roth (Landtag) und Max Netter, Kreisrat aus Greding (Bezirkstag).
Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns den gemeinsamen Wahlkampf! Und wir sind froh, dankbar und auch stolz, dass sich den Mitglierdern mehrere, so geeignete Bewerber zur Wahl gestellt haben. Wir danken Katja Hessel MdB und Matthias Fischbach für die Sitzungsleitung. Wir gehen mit Mitgliederzuwachs sehr optimistisch ins Jahr 2018.
Das Foto von Robert Schmitt (Danke!) zeigt von links nach rechts:
Marina Schuster, Kreisvorsitzende
Dr. Walburga Kumar, Listenkandidatin Landtag
Stefan Stromberger, Direktkandidat Landtag 
Daniel Zimmermann, Direktkandidat Bezirkstag
Max Netter, Listenkandidat Bezirkstag
Katja Hessel MdB, Bezirksvorsitzende

Auch der FDP Ortsverband Roth war auf dem Rother Weihnachtsmarkt vertreten. 

Vielen Dank an die ganzen Helfer/innen vom Kreisverband und Ortsverband, es hat wie letztes Jahr sehr viel Spaß gemacht.

 

Euer FDP Ortsverband Roth

Unser erster Frühschoppen

 

Der erste Frühschoppen des Ortsverbandes war eine gute, gelungene Veranstaltung. Neben  Diskussionen über Asyl-, Flüchtlings- und Einwanderungspolitik waren aus aktuellem Anlass natürlich auch die Sondierungsgespräche und das angeblich "einfache Aufstehen der FDP-Spitze" das Hauptthema der Gespräche.
Lindner wurde für seine Haltung  von den anderen Koalitionspartnern zum Buhmann und Merkel-Meuchler gestempelt. Dabei ist er nur seiner Überzeugung und seinen Wählern treu geblieben. Er wurde zitiert mit seiner Aussage: "Wir ziehen vor, lieber für Konsequenz und Haltung angegriffen zu werden als für Beliebigkeit und Postenschacherei"
Alle Beteiligten waren sich einig, dass dies der richtige Schritt war und hoffen, dass nach den emotionsgeladenen Berichten der letzten Tage diese mutige Entscheidung auch beim Wähler Respekt und Anerkennung findet. vom 28.11.2017 in der NZ

40 Jahre Mitgliedschaft von Dr. Kumar Walburga

 

Bei der Mitgliederversammlung der Liberalen im Landkreis Roth am Freitag (10.11.17) in Hilpoltstein wurde die Rother Stadträtin und FDP-Ortsvorsitzende Dr. Walburga für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Walburga Kumar ist am 26.10.1977 in die FDP eingetreten, zu Zeiten der sozial-liberalen Koalition unter Bundeskanzler Helmut Schmidt und Bundespräsident Walter Scheel. 
Die Kreisvorsitzende Marina Schuster gratulierte mit einem Blumenstrauß und bedankte sich bei ihr für den unermüdlichen Einsatz. "Wir sind stolz, wie Du uns Liberale vertrittst und Position beziehst- und wir sind sehr, sehr dankbar für Dein Engagement für die Politik, aber auch in den vielen anderen ehrenamtlichen Aufgaben", so Marina Schuster.
Dr. Kumar gestand: "Ich bin 40 Jahre Mitglied und habe keinen Tag bereut, bei allen Höhen und Tiefen."